Die Zwillinge Jazzuniversität

// Jazzuniversität

Es gibt die rockige Seite der Zwillinge, die „Blechgäng“ und seit Anfang der siebziger Jahre die jazzige Seite, die „Jazzuniversität“. 1974 machte die erste Dixielandband der Zwillinge, „Ulla Hosenträger“ etwas später die „Muskrat Ramblers“ die westfälischen Jazzclubs unsicher. Mit Trompete, Saxofon, Klarinette, Kontrabass/Tuba und Schlagzeug wurden die Kneipen zum Kochen gebracht. Mitte der 80er Jahre wandelte sich langsam aber sicher der Stil, die beiden Brüder scharten Swingmusiker um sich. An die Stelle des Banjos trat das Klavier, die Tuba wurde nur noch selten eingesetzt, statt Klarinette gab es ein zweites Saxofon oder eine Posaune.

Seit nunmehr etwa 7 Jahren gibt es die „Jazzuniversität“. Richi ist der Meister am Saxofon und Gerd zupft den Kontrabass. Die Posaune spielt Matthias Fleige aus Laer, das Baby der Band Aaron Schrade bedient das Schlagzeug und der Münsteraner Pianist Winne Voget sorgt für die Harmonien. Das ganz besondere an dieser Band: zu teilweise altbekannten Swingtiteln von beispielsweise Duke Ellington singt Saxofonist Richi seine eigenen, teilweise eigenwilligen auf jeden Fall aber sehr unterhaltsamen Texte. Überhaupt zeichnet sich die Band durch ihren hohen Unterhaltungswert aus. (Insider kennen das von der „Blechgäng“) Und dann gibt’s natürlich auch eine ganze Reihe eigener Kompositionen, Gerds Lieblingslied: „Depuis que je t’aime“ , Richis: „der Himmel voller Geigen“, Mathias wünscht sich immer wieder „Einer mehr“, Winne „Jede Rose sticht“. Nur Aaron ist egal was er spielt, Hauptsache es swingt.

Der ganze Charme der „Zwillinge Jazzuniversität“ ist auf einer Doppel-CD zu hören. Während Zwilling Gerd unbedingt eine reine Instrumental-CD veröffentlichen wollte, bestand Richi auf seinen „Songs“, der „Message“ seiner Texte. Die Lösung: eine Doppel-CD, eine „mit“, mit insgesamt 11 Titeln und eine „ohne“, mit nicht weniger als 12 Titeln. Nun ist zwar eine Doppel-CD auch doppelt so teuer herzustellen wie eine einfache, es gibt aber auch doppelt so viele Gründe eine zu kaufen, eine von Richi, eine von Gerd, ....... zum Preise einer einfachen!

Wer verständlichen von charmant dezent bis wild konzertanten Jazz und Swing mag, der kommt an der „Zwillinge Jazzuniversität“ nicht vorbei.

// Startseite // Links // Impressum